Freitag, 10. September 2010

Need for Speed World, komplett umsonst!

Need For Speed World Goes Free

EA's Need for Speed World kam Anfang dieses Jahres und erlaubte das Spielen bis Level 10 umsonst. Wer bis Level 50 voranschreiten wollte, musste die Geldboerse zuecken.

Mittlerweile haben sich schon ueber 1 Million Spieler registriert und da hat sich EA mal eben komplett vom Mammon verabschiedet, somit kann nun jeder fuer Lau Level aufstocken, neue Karten, Autos und Updates bekommen und spaeter im Jahr im neuen "Co-op pursuit mode" rumheizen.

Wer bislang dafuer bezahlt hat, bekommt aber Gutscheine fuer den BMW M3 GTR, Lamborghini Gallardo LP560-4 und den Audi R8 4.2 FSI Quattro. In wieweit das als Wiedergutmachung herhaelt, ist eine andere Geschichte.

Also los, Motoren starten!

http://world.needforspeed.com/

(via kotaku)

Kommentare:

henk hat gesagt…

Aha, tja, schlummerte bisher bei mir auf der Festplatte, weil mich der Beta im Frühjahr nicht so überzeugt hatte. Also vielleicht doch mal wieder einloggen?! Mit der Tastatur zu steuern hatte mich ins besondere nicht so angemacht.

henk hat gesagt…

Oh, ich nehme (fast) alles zurück. Es werden jetzt Controller unterstützt. Aber (natürlich) nicht mein Lenkrad. Bin ja selbst Schuld. Was benutze ich auch so ein altes (vier Jahre altes) Dingens von Logitech. Die Neueren werden unterstützt. Ha! Naja, zu mindestens habe ich ja noch ein Xbox-360-Controller den ich benutzen darf. Lenkt sich schon einmal sehr, sehr viel besser als mit der Tastatur.