Samstag, 9. Juni 2012

F1 online - Über den Wolken...


... muss die Freiheit wohl grenzenlos sein?
Eigentlich interessiert mich das Spiel nicht so sehr. Ich mag keine Formel 1 - Spiele. Immer im Kreis zu fahren mag eine Herausforderung sein. Eben seine Fahrweise Runde um Runde optimieren und so. Ja, aber nicht für mich. Es gibt nichts über eine Rallye-Strecke oder Checkpoint-Rennen bei Fun-/Action-Racer. Man fährt wo los und kommt irgendwo an. Wie im richtigen Leben. Immer nur die selben Runden drehen ist nicht so mein Ding.
Aber was bei Rennspielen meiner Meinung nach gar nicht geht sind Rennen in Draufsicht! FP-, Stoßstangen-, Motorhauben- oder Kofferraumsicht geht alles, aber nicht von oben drauf!!
Da kann ich ja gleich meine Carrera-Bahn aus dem Keller holen. Dazu brauche ich kein Videospiel. Nee, das hasse ich schon seit den seligen 2600er Zeiten.
Auch ein Grund warum ich z.B. nie GTA 1 und 2 gespielt habe.

1 Kommentar:

rollinger hat gesagt…

Ich stimme Dir zu.