Sonntag, 20. Dezember 2009

Torchlight

(Das ist ein alter Artikel von Jens)

Erst muss mal etwas loswerden, was mir sehr schwer fällt: Ich habe nie Diablo gespielt. Puh, jetzt isses raus. Und jetzt fällt es mir auch schon viel leichter, zuzugeben: Ich habe auch nie einen echten Diablo-Klon gespielt - von Hellgate London mal abgesehen, aber der Spielmodus, den ich da gut finde ist der, der am weitesten von Diablo entfernt ist, somit zählt das nicht.


Nun las und sah ich in der letzten Gamestar Berichte über Torchlight und man lobte in deh höchsten Tönen vor allem eines: daß es Diablo ist, nur mit zeitgemäßer Grafik. Daher hab ich heute mal zugeschlagen und mir bei Steam - nur heute noch als Special Deal für 8 Euro - Torchlight gekauft.

Angeblich hat es einen hervorragenden Mehrspielermodus. Das würde ich gern ausprobieren. Daher hab ichs gleich mal einem Kumpel als Weihnachtsgeschenk mitbestellt. Wenn auch einer von euch zuschlägt (Ich meine, hey, 8 Euro gibt man auch für blöderes aus) wärs toll, ich würde gern mal gegen so nen echten Diablo-Crack baden gehen.

Kommentare:

Henk hat gesagt…

naja, habe auch nie diablo gespielt. ist auch nicht mein genre. und ist mir daher auch nicht peinlich. hi hi.

jensscholz hat gesagt…

Tja, und es geht noch billiger. Grade schmeißen Sies für 24 Stunden zum Schleuderpreis von 2,50€ raus.

Thomas hat gesagt…

Torchlight ist schon ein tolles Spiel! Ich hab auch nie Diablo gespielt und ärgere mich jetzt fast darüber :) Den Multiplayer-Modus haben sie aber leider nicht fertig bekommen, der soll irgend wann als eigenständiges Spiel nachgeliefert werden.

jensscholz hat gesagt…

Jep, hab ich inzwischen auch festgestellt. Egal, wenns dann kommt freu ich mich eben nochmal :)

rollinger hat gesagt…

Hat mic hauc hgebremst, wegen fehlendem Multiplayer/InternetLAN.
Hab auch noch genug zum zocken. Aber ich liebäugel schwer damit

HiBlow hat gesagt…

Meine Herren, ich habe Diabolo gezockt wieder ein Vollidiot. Damals noch völlig ohne Flatrate-Angebote und lediglich mit einem 56K-Modem unterwegs. Was besseres/schnelleres gab es nicht. Allein die Wartezeit, um ein Spiel zu eröffnen betrug rund eine Stunde - wenn die Server dann nicht ruckelten und keinen Schluckauf bekamen, konnte man dann "sein" Spiel spielen. Ohne Abzockerei und und und. Als dann wirklich "alle" spielen wollten, habe ich meine Amazone an einen Clan vergeben - eine höhere Amazone hat es nicht gegeben! -, die CD-Roms verschenkt, mich mal wieder rasiert und nach sechs Monaten wieder die Uni besucht und an die Freundin erinnert.

Ganz ehrlich? Ich hoffe, es gibt keinen Nachfolger, besseren Klon oder sonstwas.

jensscholz hat gesagt…

Haha, an solche Spiele erinnere ich mich auch noch. Hießen nur anders. Doom zum Beispiel. Oder meine ersten drei Monate Star Wars Galaxies.