Sonntag, 15. Juli 2007

Rum Treiber

Also als GBA-Nutzer ist man ja ohnehin schon leidensfähig und als Tomb Raider Spieler erst recht. Actionadventure haben außerdem einen schlechten Ruf. Aber kann ein Genre wirklich einen schlechteren Ruf haben als 3-D-Shooter? Dazu kann es nur ein klaren Jain geben.
Bei einer der sauber recherchierten und nicht einseitig betrachteten fairen Berichterstattungen über Comuterspiele (ich glaube es war seinerzeit BärTeeEll)wurde Tomb Raider auch schon mal als Spiel dargestellt, bei dem Kinder zu Killern erzogen werden. Sexistisch sei das Spiel ohnehin. Ist nur merkwürdig, das ich viele Computerspielerin kenne, die wahnsinnig gerne Tomb Raider spielen und sich dabei so gar nicht diskriminiert fühlen.
Aber das nur am Rande. Vielleicht sei noch erwähnt, das die Qualität der einzelnen Teile doch sehr, sehr unterschiedlich war. Teil 1,2 und 4 hatte ich sehr gern und lange gespielt, aber der Rest war ja teilweise netter Schrott. Erst TR-Legend hatte mir den Glauben an die Serie wieder gegeben. Allerdings nicht mehr auf dem PC, sondern auf der PS2. Was aber mehr an meinem altersschwachen PC lag, als an der Qualität der PC-Version.
Da bin ich ja schon fast beim Thema. Eben bei anderen Plattformen. Nun kommt ja Tomb Raider quasi von der PSX. Aber es ging mir ja um den GBA. Mit TR-Prophecy gab es ja eine nette Umsetzung der Spielidee auf dem GBA. Natürlich in 2-D und eben mehr in Jump'n'run-Tradition. So war ich doch ein bisschen skeptisch, als ich letzte Woche das GBA-Modul zu TR-legend in den Händen hielt. Nun kommt ja für den GBA praktisch nichts mehr so richtig raus, außer Filmlizenzen oder Umsetzung von Megahits. Und für 15 Euro, und da ich einfach neues Futter für den GBA-Slot brauchte um lange Tage und Nächte im Krankenhaus zu überbrücken, schlug ich dann zu. Und war dann überrascht, das die Umsetzung den beschränkten Möglichkeiten des GBA entsprechend gut gelungen ist. Ist natürlich trotzdem ein Jump'n'run. Aber was soll es.
Trotzdem ich natürlich wieder einmal ein dummen Spruch ertragen musste. So im Krankenhaus von einer Schwester (immerhin jünger als ich): "Nun geben Sie mal ihrer Tochter ihr Spielzeug wieder!"

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

Urks, stimmt.
Für den GBA kommt kaum noch was. Meine absoluten Favouriten auf dem GBA sind diese kleinen Rollenspiele Sword of Mana, FF und ein weiteres, wo mir der Titel gerade nicht einfällt. Und so ein *dingsbums* of War fand ich immer sehr nett - ein rundenbasiertes Spiel mit Panzern, Soldaten und und und.

jensscholz hat gesagt…

ds lite regelt!