Freitag, 12. September 2008

One HUNDRED BILLION DOLLAR!!!

Irgendwie erinnert mich dieser Artikel bei MTV an die Szene, in der Dr. Evil erst viel zu wenig und dann utopisch viel Geld vom amerikanischen Präsidenten verlangt. Hier ist es ähnlich: Die Überschrift spricht von Zehntausend ("Mille" sind immer noch Tausend, nicht Million), der Text dafür gleich von "10.000 Millionen" verkauften Exemplaren von GTA IV.
Abgesehen davon, daß die korrekte Zahl natürlich nicht ein einziges Mal drinsteht stimmen auch alle anderen Zahlen darin nicht. Die Einspielergebnisse von Batman liegen inzwischen auch schon bei über 600 Millionen.

Kommentare:

Sebastian hat gesagt…

Das der Begriff Mille für so viele Fehler sorgt, wurmt mich auch immer. Von der Bedeutung her ist er auch ungefähr so groß, dass man sofort als Klugscheisser gilt, wenn man ihn im Gespräch verbessert.
Übrigens, auch hier wird übertrieben: Wir sind noch nicht bei GTA VI ;-)

jensscholz hat gesagt…

hähä, stimmt. aber ich kann korrigieren :-)