Montag, 25. Juni 2007

Need for Tuning? I say NÖ!



Ach nö, ich habe es satt zu tunen. Meine Güte, kann man sich nicht einmal so zum Spaß hinter das Lenkrad setzen und losfahren? Nö, da muss man erst hier und da schrauben, Flügel, neuer Lack, usw. usf. Einfach geschicktes Lenken ist nicht mehr gefragt. Fun-Racer? Hallo? Wo ist denn da der Spaß? Wenn ich eine Simulation fahren will, dann eben CMR05 (oder bald DIRT) oder GTR2. Dann ist schrauben ja okay. Vielleicht bin ich ja auch nur zu alt für die NFS-Serie. Irgendwann bei NFS6 wurde ich wohl ausgemustert.
Egal. Spiele ich eben OUTRUN2006. Öde? Langweilig? Keine Innovationen? Ja, genau! Ein Fun-Racer!

Kommentare:

Rodrigo hat gesagt…

Oi, achei teu blog pelo google tá bem interessante gostei desse post. Quando der dá uma passada pelo meu blog, é sobre camisetas personalizadas, mostra passo a passo como criar uma camiseta personalizada bem maneira. Até mais.

rollinger hat gesagt…

Stimme ich zu. Mein Junior mag wenn er nichts anderes hat auch need for Speed. Ich zeigte ihm dann die alte Version mit dem Splitscreen und der Polizeijagd, da war er dann gleich begeistert. Aber sonst? Trackmania United, oder INSANE, aber da rumschrauben und dann doch ödes Rennen. Nö, NFS ist für pubertierende oder so gedacht.

Was aber will rodrigo?

Henk hat gesagt…

rodrigo will uns T-Shirts verkaufen. oder so.

Trackmania macht Spaß. Ist aber für mich kein Racer. Mehr so ein Knobelspaß. Strecken gebastelt habe ich da noch nicht.

rollinger hat gesagt…

Hm denke auch das er seine Lumpenda los werden will, ich behalts mal im Auge.
Trackmania, findest Du, es ist ein Knobelspiel?
Ich mags wenn Freudne da sind und Kinder im Haus und man zu sechst im Hot Seat Modus Runde für Runde fährt, da wird es sehr schnell laut und das Bier schmeckt gut.

jensscholz hat gesagt…

TM Nations ist ganz groß. Hat aber tatsächlich eher was von einem Puzzler. Richtig genial wirds erst online, das schöne ist ja, daß man da nur mit Leuten mit gleichem Skilllevel zusammengewüfelt wird.